el Valle de Sensaciones

Tamera

Tamera

Das „Heilungsbiotop 1 Tamera“ im Süden Portugals ist eine internationale Ausbildungs- und Experimentierstätte für den Aufbau von Friedensdörfern und Heilungsbiotopen weltweit. Unter dem Motto „Lokal handeln, global wirken“ leben, arbeiten und studieren hier derzeit rund 200 Menschen. Das Ziel von Tamera ist der exemplarische Aufbau eines Pilotmodells für ein gewaltfreies Zusammenleben von Menschen und zwischen Mensch und Natur. Die Schwerpunkte der Arbeit von Tamera liegen in der Ausbildung von jungen Menschen in der Friedensausbildung „Monte Cerro“, im Aufbau des exemplarischen energie-autarken Modelldorfes „Solar Village“ und in der politisch-globalen Netzwerkarbeit im Namen von „GRACE“