el Valle de Sensaciones

Zentrum

Balance, Ausgewogenheit,
Harmonie, Liebe.

Nach dem Er-leben der unterschiedlichen Energien des Rades ist es gut das Zentrum zu besuchen um sich dort der Ausbalanzierung der Kräfte zu widmen dort zu reflektieren.
Oft sind einzelne Aspekte überbetont, so wie Menschen unserer Kultur oft vom Verstand (Norden) dominiert werden, oder andere im Innenern Kind (Süden) und seinen Verwundungen verhaftet bleiben, statt die Erfüllung der eigenen Bedürfnisse verantwortlich in die Hand zu nehmen. Auch ist die Ausbalanzierung zwischen dem weiblichen und männlichen Prinzip für Personen beider Geschlechter heilsam.

Die Balacierscheibe ist dafür ein wunderbares Objekt.

Wie für jedes Individum, so auch für Ausbalanzierung des Rades innerhalb einer Gruppe, wie einer Gemeinschaft oder eines Arbeitsteams. Damit ein Kreis aus Menschen sein volles Potential ausschöpfen kann, ist es sinnvoll, dass alle Richtungen, und damit alle Aspekte der Existenz vertreten sind.
Das Medizinrad ist ein gutes Werkzeug um das Verständnis und die Akzeptanz in einer Gruppe zu fördern. Das Verständis aller Richtungen und die Erkenntnis, dass erst durch das Vorhandensein aller Qualitäten der Kreis rund wird, verhilft zu einer Wertschätzung der Rolle jedes einzelnen. Denn nicht dadurch, dass ich von allen erwarte, sich nach meinen Vorstellungen zu verhalten wird das Rad rund, sondern gerade erst durch die Unterschiedlichkeit. So kann ich die Eigenarten des anderen als Spiegel meiner Selbst willkommen heissen, und als weiteres Element zur Ergänzung unseres Rades aus Menschen willkommen heissen.