el Valle de Sensaciones

Die Suche nach dem verlorenen Paradies

Die Suche nach dem verlorenen Paradies

Es ist ein wunderschönes Buch. Es läßt sich nachvollziehen wie Fukuoka duch stille Beobachtung und Geschehenlassen ein Verständnis der Natur beschreibt, wie wir es selten zu hören bekommen. Die Erkenntnis, die er durch stille Beobachtung gewinnt, ist mindestends ebenso explosiv, wie das, was uns die moderne Forschung tagtäglich vermittelt. Es ist ein Buch, das wirklich berührt.

Mit diesem kleinen Buch ist man für viele Fälle gewappnet. Es ist natürlich eine Illusion zu glauben, den Inhalt dieses Lehrbuches vollständig aufzunehmen. Es ist wegen seiner Vollständigkeit ein Buch für Anfänger, Studenten der Forstwirtschaft oder Bodenkunde an Unis und Fachschulen sowie grundsätzlich interessierte Leser und für Fortgeschrittene ein Nachschlagewerk, zu dem dankbar gegriffen wird. Von den Grundlagen der Forstwirtschaft bis zu der Bewirtschaftung des Waldes ist alles vorhanden. Erfreulich ist, daß im Gegensatz zu anderen Werken über die Thematik auch technische und volkswirtschaftliche Grundlagen ihren Platz finden. Das Buch ist so aufgebaut, daß anfangs das Wesen des Waldes , die forstlichen Strukturen und Wirtschaftsbesonderheiten sowie die Ansprüche der Gesellschaft an den Wald beschrieben werden. Die Kapitel zur Bewirtschaftung und besonders zur Forstpflanzenzüchtung stellen den praktischen Bezug her und runden das Bild ab. Die Betrachtung der Forstwirtschaft ist interessant und in dieser Form sehr praktisch. Ein empfehlenswertes Buch zu den Grundlagen der Forstwirtschaft.