el Valle de Sensaciones

Handbuch der Permakultur-Gestaltung

Handbuch der Permakultur-Gestaltung

Permakultur (dauerhafte Landwirtschaft) ist die bewusste Gestaltung und Erhaltung landwirtschaftlich produktiver Ökosysteme, die die Mannigfaltigkeit, Stabilität und Widerstandsfähigkeit natürlicher Ökosysteme aufweisen. Permakultur ist die harmonische Verflechtung von Landschaft und Menschen, die Nahrung, Energie, Behausung und andere materielle und immaterielle Bedürfnisse für die Menschen bereitstellt. Ohne dauerhafte Landwirtschaft ist eine stabile soziale Ordnung nicht möglich. Permakultur-Gestaltung ist ein System des Zusammenfügens gedanklicher, materieller und planerischer Bestandteile zu einem Muster, das zum Wohl des Lebens in allen seinen Formen funktioniert. Die der Permakultur zu Grunde liegende Denkweise beruht auf dem Wirken mit der Natur anstatt gegen sie; auf lang andauernder, überlegter Beobachtung anstatt langwieriger, unüberlegter Arbeit; auf ganzheitlicher Betrachtung der Systemfunktionen, anstatt nur einen einzelnen Ertrag zu fordern; und darauf, zuzulassen, dass Systeme ihre eigene Entfaltung ausdrücken.